Mein erstes Date

Meine erste Verabredung habe ich auf dieser Seite kennengelernt. Wir schrieben uns ein paar mal und er wollte mich bei meinen nächtlichen Spaziergängen begleiten . Ich war total aufgeregt , was soll ich anziehen ? Wie sieht er im realen Leben aus ? Ist er nett ? Fragen über fragen . Als ich mich entschloss was ich anziehen werde ( rotes Strapskorsett Cup G aus Satin mit passendem Satinslip mit spitze . Dazu rote Strapsstrümpfe mit Spitzenrand . Dadrüber mein dunkelblaues Kleid mit Chiffonrock und spitzenoberteil . Als ich dieses Kleid anzog und durch die spitze die roten BH Träger durchschimmerten hatte ich wieder dieses Glücksgefühl . Als Schuhe trug ich dunkelblaue Pumps mit hohen Absätzen , und drüber einen eleganten schwarzen Mantel . Als ich dann in die Stadt gehen wollte habe ich noch schnell meine Gleitcreme und meinen goldenen Vibrator in meine CHANEL Handtasche eingepackt , man weis ja nie . Also bin ich super geschminkt mit meinen eingedrehten langen Haaren in die Stadt zum Date . Ich schlenderte so an die Schaufenster vorbei und er sprach mich an , hallo Laura ! Mir stockte der Atem so aufgeregt war ich . Als wir dann beide weiter schlenderten und uns intensiv unterhalteten hackte ich mich in seinen Arm und wir gingen so gemeinsam durch die Stadt . Ich fühlte mich himmlisch denn meine großen Brüste Cup G wippten bei jedem Schritt mit . So liefen wir ca 1 Stunde durch die Stadt , und es entstand zwischen uns ein knistern . Er fragte mich was ich für Wäsche unter mein Kleid trage und zog mich in eine Seitenstraße und ich hob meinen Chiffonrock hoch so das er meine roten Dessous sehen konnte . Er kam auf mich zu schob seine Hände unter meinen Rock und befummelte mich . Und wir wurden total heiß aufeinander . In der Seitenstraße auf einem Hinterhof wollte er es dann wissen , und flüsterte mir ins Ohr das er Lust hätte mich zu ficken . In eine dunklen Ecke auf dem Hinterhof drehte ich mich mit dem Gesicht zur Wand und er schob mir meinen Rock nach oben , meinen Slip beiseite , ich stoppte ihn um etwas gleitgel auf seinen Schwanz zu cremen. Ein Glück das ich es mitgenommen habe . Drehte mich zur Wand um mich abzustützen und hob mein linkes Bein nach vorne und er hielt es mit seiner Hand stützend nach oben . Als er langsam in mich hineinglitt spürte ich wieder dieses Glücksgefühl . Und er fickte mich bis zu seinem Orgasmus . Spritze sein ganzes sperma tief in mich hinein . Als er fertig war zogen wir uns wieder an . Leider hatte ich keine Damenbinde dabei und beim gehen lief sein ganzes sperma in mein rotes satinhöschen beim gehen schmatzte es richtig was mir sehr unangenehm war , und die Angst das es an meinem Bein runterläuft an meinen roten Strümpfen . Er sagte mir das er in einem Hotel schläft und noch Hunger hat ihn zu seinem Hotel zum Essen zu begleiten . Das kam mir ganz recht , denn so konnte ich mich von seinen sperma reinigen . Als wir dann am Tisch saßen und mit Champagner die Stimmung wieder knistern Ließen fragte er mich ob ich mit ihm aufs Zimmer kommen möchte was mich sehr freute . Auf dem Weg zu seinem Zimmer im Fahrstuhl zog er mich zu sich und wir küssten uns sehr intensiv und wir wurden so wieder total heiß aufeinander . Als wir dann in seinem Zimmer waren haben wir eine ganze Flasche Champagner ausgetrunken und dann sagte er mir das ich ihn zeigen solle wenn ich alleine bin und mir es selber mache . Also setze ich mich in den Sessel von seinem Zimmer schob mir meinen Rock bis zur Hüfte , spreizte meine Beine weit und angewinkelt auseinander und legte die Kniekehlen über die Armlehnen des Sessels schob meinen noch von seinem sperma feuchten Slip beiseite nahm meinen goldenen Vibrator aus meiner Handtasche und fickte mich selber . Mit beiden Händen hielt ich den Vibrator fest und stieß den summenden und viebrierenden lustspender zwischen meinen Schenkeln tief in meine Transen A-Muschi . Rein und raus , mit einem Stöhnen unterlegt Er saß auf dem Bett hielt seinen Schwanz fest und geleitete mit der Hand hin und her, so geilte ich ihn auf . Sagte mir das er seinen Schwanz in mir stecken möchte und mich jetzt gerne ficken möchte . Dann legte ich mich aufs Bett und er zog mir meinen feuchten Slip aus . Er legte sich auf mich und ich spürte den Druck meiner großen Brüste durch sein Körpergewicht, so lag er zwischen meinen weit gespreizten Beinen und glitt in mich hinein . Im Hotelzimmer stand ein großer Kleiderschrank mit einem riesigen Spiegel . Ich drehte meinen Kopf zur Seite und betrachtete uns im Spiegel beim vögeln , es war so ein erregender Anblick , er auf mir und in mir . Und seine Bewegungen zwischen meinen Schenkeln , rein und raus , rein und raus . Meine Schenkel in roten Strümpfen die seine Hüfte eng umschlungen . Meine roten Stapshalter wie sie sich in meinen Oberschenkeln leicht einschneiden in meiner zarten Haut . Dieser Anblick gab für mich nochmal einen extra Kick .Und wir vögelten ca 20 min und ich musste ab und zu meine Beine über Kreuz auf seinen Rücken legen zur Entlastung weil es nach einiger Zeit sehr anstrengend war ab und zu im Spagat unter ihn zu liegen . Als er sich aufrichtete und seine beiden Hände meine Kniekehlen umschlungen und er meine Schenkel fast bis aufs Bett drückte um es mir richtig zu geben . Wir schauten uns beim ficken in die Augen . Aber es war für mich sehr unbequem. Also legte er sich wieder auf mich zwischen meinen weit gespreizten Beinen mit den roten Strümpfen , und die Heels hatte ich noch an beim vögeln , weil es ihn geil macht sagte er . Ich legte meinen einen Arm auf seinem Rücken und meine Hand hielt beim ficken seinen Hinterkopf , mit der anderen Hand hielt ich seinen Arsch fest , und gab den tackt vom zustoßen mit an , drückte teilweise fest mit zu das er tief in mich hineinstoßen kann , ja fick mich stöhnte ich fick mich . Und wurde immer lauter und betrachtete uns voller geilheit im Spiegel . Als ich merkte das er seinen Orgasmus bekommen würde , und immer schneller wurde , ich es dann mit einem jah fick mich , jah , er stößt zu , ich stöhne jah . Und so laut werde das er mir meinen feuchten roten Slip in den Mund stopft weil fast schon a****lisch schreie . Bis er dann wieder sein sperma tief in mich hineinspritzt . Ich dann seinen Schwanz in meinen Mund stecke und ihn dann sauberleckte . Er sagte mir das er noch nie so geil gefickt hat was mich freute . Danach bin ich freudestrahlend nach Hause mit schlaksigen Gang , denn er hatte mich über eine Stunde hart gefickt . Und irgendwie fühlte ich mich nicht als wenn es mit Gefühl gemacht wurde . Sondern das er mich wie ein Stück benutzt hat . Aber egal es war ein aufregender Abend und eine geile Nacht .

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *


    Online porn video at mobile phone


    "strapon geschichte""windel lkw""bdsm sklavin geschichten""perverse fick geschichten""vater fickt tochter geschichte""ficken im urlaub"schwanzhure"rothaarige muschi""pornokino moosburg""vater fickt tochter geschichten"zwangsentsamung"nackt gefangen""eigene mutter geschwängert""parkplatz treff""beste sex geschichten""guten morgen mein herz""milf geil""sex mit hunden""geile schwester""mutter sohn inzest geschichten"erogeschichten.comsex-geschichtengayfick"gay sex geschichten""hardcore sex geschichten""porno transe"erotikgeschichte"latex sex geschichten"sexgeschichte"sex mit dem vater""hunde ficken""anal sexgeschichten""erotische tiergeschichten""tante nackt""frau fickt fremd"parkplatznutte"sex mit tieren geschichten""sperma melken""familie sexgeschichten""sex gechichten""geile geschichten""sexgeschichten hund""zäpfchen geschichten""sex im fahrstuhl"gummihosenfremdschwängern"ben und mutti""kleiner penis porno""tier sex geschichten""sex mit schwiegermutter""cuckold sex geschichten""geile tante""geile sexgeschichten""sexgeschichte familie""kostenlose sexgeschichten""fick geschichten"eheschlampe"monika die mieterin""wilder bock""mutter und tochter gefickt""foltersex geschichten""sex im whirlpool""transen sexgeschichten""shemale geschichte""gay bdsm geschichten""frau wird vergewaltigt porno""gangbang geschichten""geile ärztin""fremd gefickt""sexgeschichten schwiegermutter""buttplug geschichten""papa fick mich""ficken in der öffentlichkeit""guten morgen mein herz"www.x-hamster.de"xhamster sonst""harter dreier""vater fickt sohn geschichten"gayfick"erotische geschichten schwester""erotische kurzgeschichte""keuschheitsgürtel geschichten""nackte scheide""vom bruder gefickt""nackte muttis""sexgeschichten schule""porno hund""tabu sexgeschichten""schwimmbad porn""erotik geschichte""sex mit vater""nutte bestellen"